Grundsatzreferat

Mittwoch, 22.03.2017
17:30–18:00 Uhr
Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, Reichpietschufer 50, Raum A 300, 10785 Berlin


Good Work: Why Valuation and Capability Matter

Bénédicte Zimmermann

Grundsatzreferat im Rahmen der Auftaktveranstaltung zum Thema:Promotionskolleg "Gute Arbeit" - Ansätze zur Gestaltung der Arbeitswelt von morgen.

 

Programm:

 

Mittwoch, 22. März 2017

 

16:30 - 17:00 Uhr

Einlass

 

17:00 - 17:20 Uhr

 

Begrüßung

 

Prof. Jutta Allmendinger, PhD

Präsidentin des WZB und Leiterin des

Promotionskollegs

 

Lena Hipp, PhD

Themenbereichsleiterin des Promotionskollegs

 

Lisa Basten

Sprecherin der Kollegiatinnen und Kollegiaten

 

17:20 - 17:30 Uhr

 

Grußwort der Hans-Böckler-Stiftung

 

Dr. Jens Becker

Referatsleiter Promotionsförderung

 

17:30 - 18:00 Uhr

 

Keynote Speech

 

"Good Work: Why Valuation and

Capability Matter"

 

Prof. Dr. Bénédicte Zimmermann

Directrice d'études an der École des Hautes

Études en Sciences Sociales in Paris

 

18:00 - 18:10 Uhr

 

"Gute Arbeit": Poetry Slam

 

Bas Böttcher

Poetry Slammer

 

18:10 - 18:20 Uh

Pause

 

18:20 - 19:20 Uhr

 

Podiumsdiskussion

 

Julia Beerhold

Vorstandsmitglied des Bundesverbands

Schauspiel

 

Benjamin Mikfeld

Leiter der Grundsatzabteilung, Bundesministerium

für Arbeit und Soziales

 

Dirk Schulte

Vorstandsmitglied für Personal und Soziales

der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)

 

Tanja Smolenski

Leiterin Abteilung Grundsatzfragen der

IG Metall

 

Moderation: Christina Schildmann

Kommission "Arbeit der Zukunft", Hans-

Böckler-Stiftung

 

19:20 - 20:00 Uhr

 

Vorstellung der Projekte der

Kollegiatinnen und Kollegiaten

 

Ab 20:00 Uhr

 

Empfang und Buffet



Permanent Fellow

Bénédicte Zimmermann

Professorin der Soziologie

mehr