© David Furrer

2018/2019

Beat Furrer

Professor für Komposition, Komponist und Dirigent

Universität für Musik und darstellende Kunst Graz

Klangforum Wien

Geboren 1954 in Schaffhausen, Schweiz
Studium der Komposition an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (damals Hochschule für Musik)


Arbeitsvorhaben

Entwicklung einer neuen Opernidee

Mein Ziel ist es, in Berlin meine Opernsprache weiterzudenken und einen Entwurf für ein nächstes Werk auszuarbeiten. Meine aktuelle Oper Violetter Schnee - in ästhetischer Hinsicht ein großer Sprung im Vergleich mit der Vorgängerin La Bianca Notte - wird im Januar an der Staatsoper Berlin uraufgeführt werden. Violetter Schnee ist in meinem sehr abgeschiedenen Haus in den österreichischen Bergen entstanden. Für die nächste Arbeit will ich dagegen gerne mit der reichen Berliner Kulturszene in Austausch treten und dadurch neue Impulse und Ideen generieren. Neben den Kontakten mit der Musikstadt Berlin möchte ich insbesondere die Nähe zur Philosophie und zur Literaturszene suchen und aus dem Kontrast zur Abgeschiedenheit in Österreich schöpfen. In der Zeit in Berlin sollen Konzepte für Dramaturgie und Libretto, aber auch schon für ganz konkrete musikalische Fragen entwickelt werden. Im Idealfall könnten während der Fellowship bereits kurze Studienstücke entstehen, in denen ich die neuen Ideen anwende.

Geplant ist überdies eine intensive Arbeits- und Probenphase mit dem Quatuor Diotima, das im Winter 2019 für einen Monat am Wissenschaftskolleg residieren wird.

Hörempfehlung

Furrer, Beat. Streichquartett Nr. 3. KNM Berlin. KAIROS, 2010.
-. Konzert für Klavier und Orchester. Invocation, Spur, Fama, Retour an dich, Lotófagos I. KAIROS, 2008.
-. Begehren. Musiktheater. Libretto nach Texten von Ovid, Vergil, Hermann Broch, Cesare Pavese und Günter Eich. KAIROS, 2006.

Lektüreempfehlung

Tadday, Ulrich, Hg. Beat Furrer. München: edition text + kritik, 2016.
Ender, Daniel. Metamorphosen des Klanges: Studien zum kompositorischen Werk von Beat Furrer. Kassel u. a.: Bärenreiter, 2014.
Jungheinrich, Hans-Klaus, Hg. Stimmen im Raum: Der Komponist Beat Furrer. Mainz: Schott 2011. (Neue Zeitschrift für Musik.)

Publikationen aus der Fellowbibliothek

Furrer, Beat ( Berlin, 2019)
Violetter Schnee : Oper

Furrer, Beat ( 2016)
Nacktheit der Stimme. Fama ; Theater der Stimmen. Wüstenbuch ; Die Text-Maschine. La bianca notte

Furrer, Beat ( München, 2016)
Beat Furrer Musik-Konzepte ; N.F., H. 172/173 = 2016,5

Furrer, Beat ( [Wien], 2014)
Wüstenbuch : (2009) ; music theatre Wüstenbuch

Furrer, Beat ( Saarbrücken, 2011)
Metamorphosen : Beat Furrer an der Hochschule für Musik Basel ; Schriften, Gespräche, Dokumente ; [eine Publikation der Abteilung Forschung und Entwicklung der Hochschule für Musik Basel]

Furrer, Beat ( Wien, 2010)
Streichquartett Nr. 3

Furrer, Beat ( Mainz, 2010)
Neue Musik und andere Künste Veröffentlichungen des Instituts für neue Musik und Musikerziehung ; Band 50

Furrer, Beat ( [S. l.], 2008)
Begehren : (1999-2001) ; Musiktheater Begehren

Furrer, Beat ( [Wien], 2008)
Konzert für Klavier und Orchester (2007) Konzerte

Furrer, Beat ( [Wien], 2006)
Begehren (2002/2003) : Musiktheater Begehren


Oper13.01.2019

Violetter Schnee

mehr


Mittwochskolloquium16.01.2019

Nacktheit der Stimme

mehr


Konzert17.01.2019

Ultraschallfestival

mehr


Konzert30.01.2019

Beat Furrer: III. Streichquartett

mehr


Oper31.01.2019

Violetter Schnee

mehr


Gesprächskonzert19.06.2019

Gesprächskonzert

mehr