Vakanzen

Das Wissenschaftskolleg zu Berlin ist eine unabhängige, von den großen deutschen Wissenschaftsorganisationen und den Berliner Universitäten mitgetragene Institution. Finanziert wird das Wissenschaftskolleg zu gleichen Teilen durch das Land Berlin und den Bund. Seit 1981 werden jährlich ca. 40 international renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unterschiedlicher Nationalitäten und Disziplinen - die Fellows - mit ihren Familien eingeladen, sich auf ein selbstgewähltes Arbeitsvorhaben zu konzentrieren. Die Aufgabe der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kollegs ist es, hierfür die optimalen Bedingungen zu schaffen.