2017/2018

Anna Kathrin Bleuler , Dr. phil.

Assoziierte Professorin für Ältere deutsche Sprache und Literatur

University of Salzburg

Geboren 1975 in Zürich, Schweiz
Studium der Germanistik und Theaterwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Universität Zürich


Project

Minnesang jenseits nationalästhetischer Kanonbildung: Gruppierung, Beschreibung und Interpretation der Autorcorpora des Codex Manesse in Hinblick auf die historischen Sammlungszusammenhänge

Der Codex Manesse (Anfang 14. Jahrhundert, Zürich) ist mit 140 Autorcorpora und 138 Miniaturen die umfangreichste Sammlung mittelhochdeutscher Lyrik. Trotz seiner großen kulturhistorischen Bedeutung ist seine Erforschung defizitär. Zum einen bezieht sich ein Großteil der Lyrikforschung bis heute auf Editionen, die aufs 19. Jahrhundert zurückgehen und die nur einzelne Dichter aus dem Codex Manesse enthalten. Die Handschrift weist daher eine erhebliche Zahl an Werken auf, die bis heute weitgehend unerforscht, zum Teil sogar unediert sind. Zum anderen ist der Codex Manesse von einem Problem betroffen, das in den Philologien generell zu beobachten ist: Literaturwissenschaftliche, handschriftenkundliche und historiografische Forschung existieren weitgehend isoliert voneinander. Das hat zur Folge, dass neuere Erkenntnisse der Handschriftenkunde bei der inhaltlichen Beschäftigung mit den Texten bislang kaum berücksichtigt wurden. Die historiografische Forschung wiederum wird aufgrund der unsicheren Datenlage oftmals aus den Untersuchungen ausgeklammert. In der Summe hat man es einerseits mit erheblichen Forschungslücken zu tun, anderseits mit einer unüberschaubaren Fülle an Informationen, die oftmals isoliert voneinander vorliegen.
Ziel des Vorhabens ist es, die aufs 19. Jahrhundert zurückgehenden Grenzziehungen und Ausgrenzungsmechanismen nationalästhetischer Kanonbildung, die bis heute indirekte Auswirkungen auf die Erforschung des Codex Manesse haben, zu überwinden. Hierfür wird eine Rekontextualisierung der Autorcorpora vorgenommen, indem sie auf ihre historischen Sammlungszusammenhänge zurückgeführt und von da ausgehend gruppiert, beschrieben und interpretiert werden. Hierfür müssen alle Autoren der Handschrift, die "Stars“ der Lyrikforschung ebenso wie die bislang weitgehend Vernachlässigten, einbezogen werden. Von dieser Herangehensweise verspreche ich mir nicht nur eine Profilbildung der bislang wenig erforschten Autoren des Codex Manesse, sondern auch neue Erkenntnisse zu den bereits gut erforschten. Methodisch erfordert dieses Vorgehen eine Aufarbeitung und Zusammenführung der Forschungsbefunde, die zum Codex Manesse aus den unterschiedlichen Bereichen der Literaturwissenschaft, Handschriftenkunde, Historiografie und Kunstgeschichte vorliegen.

Lektüreempfehlung

Balsamo, Jean und Anna Kathrin Bleuler, Hg. Les cours comme lieux de rencontre et d'elaboration des langues vernaculaires = Höfe als Laboratorien der Volkssprachigkeit zur Zeit 1480-1620. Genf: Droz, 2016 (= De lingua et linguis V).
Bleuler, Anna Kathrin. Essen - Trinken - Liebe: Kultursemiotische Untersuchung zur Poetik des Alimentären in Wolframs "Parzival“. Tübingen/Basel: Narr Francke Attempto, 2016 (Bibliotheca Germanica 62) [zugl. Habilitationsschrift, Salzburg, 2012].
-. Überlieferungskritik und Poetologie: Strukturierung und Beurteilung der Sommerlieder Neidharts auf der Basis des poetologischen Musters. Tübingen: Niemeyer, 2008 (MTU 136) [zugl. Diss., München, 2006].

Publications from the Fellows' Library

Bleuler, Anna Kathrin ( Tübingen, 2016)
Essen - Trinken - Liebe : kultursemiotische Untersuchung zur Poetik des Alimentären in Wolframs "Parzival" Bibliotheca Germanica ; 62

Bleuler, Anna Kathrin ( 2013)
Körperdramen : Wolframs Inszenierung der Parzival-Figur anhand von Essen und Trinken

Bleuler, Anna Kathrin ( 2008)
Zwischen Konservierung, Restaurierung und Aktualisierung : zur Frage nach dem Verwendungszweck der Berliner Neidhart-Handschrift c

Bleuler, Anna Kathrin ( Tübingen, 2008)
Überlieferungskritik und Poetologie : Strukturierung und Beurteilung der Sommerliedüberlieferung Neidharts auf der Basis des poetologischen Musters Münchener Texte und Untersuchungen zur deutschen Literatur des Mittelalters ; 136